Garten

Hummelpension / Hummelkasten

Veröffentlicht

Durch die Wildbienen Nisthilfe habe ich auch einiges über Hummeln gelesen. Dabei habe ich erfahren, dass Hummeln zum Teil stark gefährdet sind, da der Mensch mit seinen aufgeräumten Gärten und den Monokulturen die Hummeln verdrängt. Auf der Homepage von Hummelfreund Jürgen Börner kann man sich so ziemlich alles über die Hummel anlesen: Hummelarten, Futterpflanzen, Hummelansiedlung, Schädling, Mottensperren und Basteltipps. Nach dem Studieren der Basteltipps stand für mich fest, dass ich auch einen Hummelkasten in meinem Garten haben möchte. Nach dem Lesen des großen Hummelhaus Vergleiches habe ich mir beim Hummeltischler die Hummelpension mit Hummelpensionsvorbau von Jürgen Börner bestellt, da der Nachbau mir zu lange gedauert hätte. Außerdem habe ich noch die Hoffnung, dass dieses Jahr noch eine Hummelkönigin in meine Hummelpension einzieht. Mit dem Aufstellen Anfang April war ich allerdings schon etwas spät für die Saison 2017. Ich konnte zu diesem Zeitpunkt schon sehr viele Hummelköniginnen in meiner Berberitzenhecke beim Nektar und Pollen Sammeln beobachten und nur noch vereinzelt im Orientierungsflug knapp über der Rasenkante.

Zur Unterstützung habe ich noch etwas Geflecktes Lungenkraut gepflanzt, welches eine sehr gute Anlockpflanze für Hummeln sein soll.

Ich bin gespannt, ob meine Hummelpension in dieser Saison noch bezogen wird.