ModellbauQuadrocopter

Graupner Quadrocopter Alpha 110Q FPV

Veröffentlicht

Indoor Mikro Heli Blade 70 S RTF

Beim letzten Einkauf in der Drogerie konnte ich gerade noch verhindern, dass sich mein Sohn für gut 30 EUR einen kleinen Spielzeug-Hubschrauber kauft. Wir schauten dann zusammen im Netz nach den verschiedenen Modell-Hubschraubern, zu denen es auch Ersatzteile zum Nachbestellen gibt. Da im Garten geflogen werden sollte, haben wir uns für den Mikro Heli Blade 70 S RTF entschieden. Trotz des verbauten Gyros haben wir mit dem gekauften Modell keinen stabilen Schwebeflug in der geschlossenen Doppelgarage geschafft. Die Trimmung ließ sich nur bedingt einstellen. Das Heck drehte langsam um die eigene Achse, und der Heli kippte über den Hauptrotor leicht zur Seite. Der winzige 150 mAh LiPo Akku war leider auch sehr schnell leer, was keinen Spaß beim Fliegen aufkommen ließ. Aus diesem Grund haben wir uns dann nach einem kleinen Copter umgeschaut. Die Wahl fiel auf den Graupner Quadrocopter Alpha 110Q FPV.

Graupner Quadrocopter Alpha 110Q FPV

Den Quadrocopter haben wir günstig über ebay Kleinanzeigen samt einem überdimensionierten Graupner mz-24 HOTT 12-Kanal Handsender gekauft. Der Handsender soll aber auch beim RC Hovercraft zum Einsatz kommen. Da sind ein paar mehr Kanäle sicher von Vorteil. Der handflächengroße und nur 43g schwere Quadrocopter Alpha 110 FPV überzeugte direkt beim ersten Flug im Garten. Nachdem die Funktion für Flips und Rollen programmiert war, mussten noch ein paar 400 mAh und 600 mAh LiPo Akku bestellt werden. Jetzt können auch längere Runden im Garten gedreht werden.

Propguard für den Alpha 110Q

Auch wenn der kleine Quadrocopter Abstürze aus mehreren Metern Höhe in den Rasen ohne Schaden mehrfach gut überstanden hat, sollte noch ein Schutz für Propeller vorgesehen werden. Das nach vorne offene Design des Graupner Prop Schutz Set S8504 hat mir nicht zugesagt. Die Idee einen Propguard aus Draht oder einem Glasfaser-Rundstab zu basteln, hat mich aber überzeugt. Der erste Versuch mit einem 2,4mm Stihl Mähfaden war schon ganz ok, aber der Mähfaden ist konstruktionsbedingt in sich leicht verdreht und auch etwas zu dick. Der YUKI MODEL GfK-Rundstab mit 1 mm Durchmesser ist ideal, da flexibel genug, um mit Schrumpfschlauch problemlos am Rahmen befestigt zu werden.