Garten

Stele mit Schale

Veröffentlicht

Im letzten September habe ich den Gartenkurs “Pflanztröge XXL / Stele mit Schale” bei Andreas / gruenzeux.de besucht und dort für unseren Garten eine eigene Stele mit Schale aus Torfbeton gegossen und bearbeitet.
Nachdem der Torfbeton in unserer Garage über den Winter ausgetrocknet war, konnte bei Sonnenschein die Bepflanzung mit Dachwurz erfolgen. Damit die Stele das erste Fußballspiel überlebt, wurde die Schale mit der Stele einfach verschraubt. Um einen guten Sand zu gewähren, habe ich ein 20 cm tiefes 12mm Loch in den Fuß der Stele gebohrt. In das Loch wurde ein 70 cm langes und 10mm starkes Edelstahlrohr gesteckt und das Rohr einfach in die Erde geschoben, was ein Umkippen nahezu unmöglich macht.
Ich bin gespannt, wann die Verwitterung beginnt und sich eine Patina wie bei alten Gefäßen aus Naturstein bildet.

Stele mit Schale Stele mit Schale