ECX Ruckus 1:18Modellbau

Rampe für RC-Car HORIZON ECX Ruckus

Inspiriert durch den Beitrag “Schnelle Rampe für RC-Cars” kam der Wunsch bei meinem Sohn und mir auf, ebenfalls eine eigene Rampe/Sprungschanze für das RC-Car ECX Ruckus 1:18 zu bauen. Beim Material habe ich mich ebenfalls für 9mm Multiplexplatten und 4mm Pappel Sperrholzplatten entschieden. Ein Freund hat zum Glück ein CNC Fräse zu Hause, welche den Zuschnitt des Profils überhaupt erst ermöglichte. Nachdem die letzten Planungsdetails geklärten waren, habe ich mir nach der Zeichnung im Baumarkt das Profil, den Belag sowie die Bodenplatte zu schneiden lassen. Beim Belag ist zu beachten, dass dieser durch die Biegung 725 mm lang zu wählen ist. Ich habe zur Sicherheit noch 2,5 cm zugegeben, damit die Vorderkante etwas übersteht und somit möglichst flach ausfällt.

rampe-komplett CNC Fraesen 1/2 CNC Fraesen 2/2 Planung der RC-Rampe 1/2 Planung der RC-Rampe 2/2

Hier sieht man, wie die Teile, analog des Eigenbaukombinat Artikels, miteinander verbunden werden. Da mir kein Druckluftnagler zur Verfügung stand, habe ich mich für kleine 2,5 x 20 mm Spax T-STAR plus Senkkopf Universalschrauben entschieden. Am flachen Ende der Multiplex-Profilteile wurden diese mit Holzleim mit der Bodenplatte verklebt, da die Schrauben zu lang waren. Damit die Rampe möglichst lange hält, wurde diese zweimal mit Lasur gestrichen, anschließend die Pfeile und der Rand abgeklebt und mit roter Farbe gestrichen. Zum Abschluss wurde noch der gefräste Namensschriftzug mit blauer Farbe ausgemalt.

Montage der RC-Rampe 4/4 Montage der RC-Rampe 3/4 Montage der RC-Rampe 2/4 Montage der RC-Rampe 1/4

Das Endresultat kann sich sehen lassen, und wurde auch sogleich ausgiebig vom Sohn im Garten getestet.

RC Rampe im Einsatz 4/9 RC Rampe im Einsatz 5/9 RC Rampe im Einsatz 1/9 RC Rampe im Einsatz 2/9 RC Rampe im Einsatz 3/9 RC Rampe im Einsatz 6/9 RC Rampe im Einsatz 7/9 RC Rampe im Einsatz 8/9 RC Rampe im Einsatz 9/9