ECX Ruckus 1:18Modellbau

ECX Ruckus Kugellager Tausch und Rutschkupplung/Slipper einstellen

Veröffentlicht

Der Empfehlung aus der Amazon Rezession folgend habe ich nach ein paar Fahrten mit dem ECX Ruckus die Kugellager durch Chromstahl Kugellager ausgetauscht, da alle Räder recht viel Spiel hatten und bedenklich wackelten, da sie nur kunststoffgelagert sind. Dazu benötigt man 4 Kugellager 7x11x3 mm und 4 Kugellager 4x8x3 mm, die bei ebay zusammen unter 10 Euro kosten. Nebenbei sei erwähnt, dass die Kugellager nicht im ECX Kleineteile/Schraubenset ECX216001 enthalten sind. Der Einbau ist anhand der Explosionszeichnung aus der Betriebsanleitung problemlos möglich, und das Ergebnis überzeugt. Der Ruckus läuft leichter und merklich schneller.

ECX Ruckus Kugellager ECX Ruckus Kugellager ECX Ruckus Kugellager ECX Ruckus Kugellager

Ein paar Tage später rollte der Ruckus nur noch, und trotz hoch drehendem Motor war keine Beschleunigung mehr vorhanden. Wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, habe ich den Motor überprüft. Der Motor war nicht verschmutzt, und nach den wenigen Fahrten konnten die Bürsten auch noch nicht abgenutzt sein. Weiterhin habe ich das Zahnflankenspiel kontrolliert, ebenfalls alles im grünen Bereich. Selbst die Getriebe habe ich überprüft, alles schön eingefettet und alle Zähne vorhanden. Nach weiterer Recherche bin ich dann auf das ECX How-To: “Adjust Slipper Clutch” gestoßen, wo genau mein Problem und die Lösung beschrieben und gelöst wurde. Die Rutschkupplung (Slipper) hatte zu viel Spiel und musste eingestellt werden. Hierzu musste die Getriebeabdeckung entfernt und zusätzlich noch der Motor gelöst werden um an die Slippermutter (siehe roter Kreis) zu gelangen. Für die Einstellung des Slippers gibt es ein bewährtes Mittelmaß: Den Slipper bzw. die Slippermutter fest anziehen und dann ca. eine halbe Umdrehung wieder öffnen. Danach beschleunigt der Ruckus wieder wie gewohnt.

ECX Ruckus Rutschkupplung/Slipper ECX Ruckus Rutschkupplung/Slipper